WordPress, Strato, PHP 3, 4 und 5

Die PHP-Versionen 3.0.18, 4.1.2, 4.4.7 und 5.2.2 können in den Webhosting-Paketen von Strato (www.strato.de) aktiviert werden. Die Voreinstellung für Dateien mit der Endung .php ist die Version 4.4.7, ohne Anpassung wird ein installiertes WordPress-Blog durch diese Version interpretiert.
Geschwindigkeit ist bei Strato (www.strato.de) in einem der günstigeren Pakete noch ein Fremdwort und der folgende Test zeigt eine schnellere Seitenauslieferung unter der PHP-Version 5.2.2.

<!– 19 queries. 4.225 seconds. –>
PHP4

<!– 19 queries. 2.936 seconds. –>
PHP5

<!– 20 queries. 1.201 seconds. –>
lokale Entwicklungsumgebung (MAMP 1.2 GHz PowerPC G4, 768 MB RAM)

Der Interpreter PHP in der Version 4.4.7 liefert die Seite häufig länger als in vier Sekunden aus, dagegen werden teilweise Werte an die zwei Sekunden mit der Version 5.2.2. erreicht.

Die notwendige Änderung zum Versionswechsel kann durch die Konfiguration im Browser über die Homepagegestaltung / Website-Configurator oder durch einen zusätzlichen Eintrag in der Datei .htaccess erfolgen.

Beispieländerung auf die PHP Version 5.2.2 für alle Dateien mit der Endung *.php.
AddType application/x-httpd-php5 .php

In der folgenden Tabelle sind die Voreinstellungen von Strato (www.strato.de) aufgelistet.

Dateiendung PHP-Version
.php 4.4.7
.php3 3.0.18
.php4 4.4.7
.php5 5.2.2

Über einen der folgenden Einträge in der Datei .htaccess kann die PHP Version geändert werden.

#Version 3.0.18
AddType application/x-httpd-php3
#Version 4.1.2
AddType application/x-httpd-php41
#Version 4.4.7
AddType application/x-httpd-php43
#Version 5.2.2
AddType application/x-httpd-php5

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort