Eee PC 901 GO & Starten von SD-Card / USB-Stick

901bl_sdcardDer Eee PC 901 GO kann beim Systemstart durch drücken der <ESC> Taste über das Bootmenu von einem anderem Medium gestartet werden. Neben dem klassischem DVD-Laufwerk weden auch SD-Karten oder USB-Speichersticks unterstützt. Das Starten von der SD-Card oder vom USB-Stick erfordern wie auch bei der CD oder DVD ein startfähiges Dateisystem.

Aufgrund der Nachricht über die neue Version von EEEBUNTU habe ich mir gleich ein USB-Stick erstellt, um Ubuntu 8.10 auf dem Eee PC 901 GO zu testen.

Das Startmedium kann von Hand mit SYSLINUX und den Befehlen copy, rename und edit oder einfach mit dem Programm UNetbootin erstellt werden.

bildschirmfoto-unetbootin

In der GUI von UNetbootin einfach die ISO-Datei und das Ziel auswählen. Der Rest wird automatisch erstellt und beim nächsten Neustart kann vom USB-Stick o.ä. gestartet werden.

Auch wenn das HSDPA-Modul besser unterstützt wird hat mir die Ubuntu Variante von EEEBUNTU nicht so gut wie die von Ubuntu Eee gefallen.

Die neue Version von Ubuntu Eee – Easy Peasy – auf Basis Ubuntu 8.10 unter neuem Namen mit neuem Logo wird am 01.01.2009 um 01:01 Uhr veröffentlicht. Die neue Version soll nicht nur Eee Netbooks unterstützen und hoffentlich kann dann das HSDPA-Modul mit dem Netzwerkmanager benutzt werden.

Dann werde ich noch ein paar Tage warten und vielleicht – wenn der Schädel nicht brummen sollte – gleich am 01.01 im neuen Jahr berichten können. :-)

Tags: ,

Eine Antwort zu “Eee PC 901 GO & Starten von SD-Card / USB-Stick”

  1. Eee PC 901 GO & Easy Peasy 1.0 RC 1 » mgBlog sagt:

    […] (siehe auch EeePC 901 GO & Starten von SD-Card / USB-Stick) […]

Hinterlasse eine Antwort