Eee PC 901 GO & Easy Peasy 1.0 RC 1

Da twitterte noch eine Meldung rein: Der erste Release Candidate – Easy Peasy 1.0 – kann über das Wiki von ubuntu eee heruntergeladen werden. Was geht und was geht nicht – installiert auf Eee PC 901 GO – die ersten Eindrücke.

Hinweis: Durch die Installation werden Daten gelöscht, also die Datensicherung nicht vergessen und auf ein lauffähiges System hoffen.

Vorbereitungen

kurz notiert:

easy-peasy-1.0-rc1.iso herunterladen und das Installationsmedium mit UNetbootin (Universal Netboot Installer) von ubuntu eee erstellen.

UNetbootin mit chmod ausführbar kennzeichnen.

$ chmod +x unetbootin-eeeubuntu-linux-276

UNetbootin starten und ggf. Meldungen über fehlende Pakete nachinstallieren.

$ sudo ./unetbootin-eeeubuntu-linux-276
$ sudo apt-get install p7zip-full

Diskimage easy-peasy-1.0-rc1.iso und USB-Speicherstick auswählen. Installationsmedium wird nach Bestätigen über OK erstellt.

(siehe auch EeePC 901 GO & Starten von SD-Card / USB-Stick)

Installation

kurz notiert:

System neu starten und beim Systemstart durch drücken der <ESC> Taste über das Startmenü vom USB-Speicherstick booten. Die Installationsroutine wird automatisch gestartet und nach einigen Einstellungen wie Sprache, Uhrzeit, Partition, Name, Name und Name verewigt sich das System Easy Peasy 1.0 RC 1 auf der SSD.

(siehe auch EeePC 901 GO & Ubuntu Netbook Remix)

Allgemein

Nach dem ersten Neustart eine Meldung über unvollständige Sprachunterstützung und wichtige Aktualisierungen – in Summe 216 – werden angezeigt..

Sprachunterstützung: Jetzt anwenden / Paketverwaltung aktualisieren / Deutsch auswählen / Anwenden / Software-Pakete werden installiert.

Aktualisierungen: selbsterklärend! :-)

Funktionstasten

<Fn>+<F1> zzZ-Symbol: Ruhezustand OK
<Fn>+<F2> Funkturm: WLAN ein / aus KO
<Fn>+<F3> Sonnenuntergangs-Symbol: Bildschirm dimmen OK
<Fn>+<F4> Sonnenaufgangs-Symbol: Bildschirm aufhellen OK
<Fn>+<F5> LCD/Monitor-Symbol: Bildschirmausgabe auswählen KO (Sound ?)
<Fn>+<F6> Task-Manager-Symbol: Task-Manager aufrufen OK
<Fn>+<F7> Lautsprecher-Symbol (durchgestrichen): stumm KO
<Fn>+<F8> Lautsprecher-Symbol (abwärts): Lautstärke verringern OK
<Fn>+<F9> Lautsprecher-Symbol (aufwärts): Lautstärke erhöhen OK
<Haus> Haus-Symbol: Startbildschirm KO
<Menü> Menü-Symbol: Kontextmenü OK
<Fn>+<F11> Num Lk: Ziffernblock OK
<Fn>+<F12> Scr Lk: Rollen KO (?)

Schnelltasten

<S1> Hintergrundbeleuchtungstaste KO (?)
<S2> Auflösungstaste KO (?)
<S3> Benutzerdefinierte Taste 1 OK CPU Frequenz
<S4> Benutzerdefinierte Taste 2 OK Fan Control

Fazit

Maximus funktioniert nicht immer, Funktionstasten werden nicht vollständig unterstützt, aber auch mit dem ersten release candidate kann schon etwas angefangen werden. Schauen wir mal was die erste finale Version bringen wird. :-)

Tags: ,

Eine Antwort zu “Eee PC 901 GO & Easy Peasy 1.0 RC 1”

  1. Easy Peasy 1.0 Release veröffentlicht » mgBlog sagt:

    […] Die Schnell- und Funktionstasten verhalten sich wie bei dem ersten Release Candidate (siehe EeePC 901 GO & Easy Peasy 1.0 RC 1). […]

Hinterlasse eine Antwort