Vorschau Easy Peasy 2.0

lemonDas Update von ubuntu-eee wurde am 01.01 veröffentlicht. Der erste Release Candidate folgte kurz darauf und Easy Peasy 1.0 einige Tage später. Noch mit ein paar kleinen Macken, aber durchaus ein benutzbares System. Bis jetzt war es dann erst einmal ruhig, keine Nachrichten über Updates o.ä., doch dann …

Erst eine Nachricht über Twitter: Blueprints werden aufgeräumt, dann ein neuer Eintrag im Blog von Jon Ramvi.

bildschirmfotonotificationsindicatorsalerts
Vorschau Benachrichtigungen

Einmal im Monat sollen die 1.x-Versionen erscheinen bis die Version Easy Peasy 2.0 im April – auf Ubuntu 9.04 / Jaunty Jackalope – mit einigen Veränderungen kommt.

  • besseres Aussehen
  • mehr Netbook-Funktionen
  • neues Dateisystem, alles soll schneller werden
  • neues Benachrichtigungssystem
  • neues Menü, noch leichter bedien- und einstellbar
  • Dateisynchronisation mit Dropbox

Das Video über die neue Benachrichtigungsfunktion in besserer Qualität im Blog von Mark Shuttleworth.

easypeasylockscreenimageBTW Workarounds Easy Peasy 1.0: Das nicht so schöne Easy Peasy Hintergrundbild ist noch an einer Stelle vorhanden. Bildschirm sperren und das alte Logo wird noch angezeigt. Dank Themes for Easy Peasy habe ich den Hinweis auf How to change the background image on the unlock screen? erhalten. Einfach die Datei /usr/share/backgrounds/easy-peasy-4.png mit dem gewünschten Hintergrundbild austauschen und Bildschirm sperren erstrahlt in neuer Schönheit.

Easy Peasy rocks on my Eee PC 901 GO :-)

Tags: ,

3 Antworten zu “Vorschau Easy Peasy 2.0”

  1. anonym sagt:

    gibt es eine bessere Lösung wie man den Dateinamen zuweisen kann etwa in der config oder den Hintergrund des Lockscreen so zu ändern bzw. das der aktuelle Desktophintergrund angezeigt wird?

  2. mg sagt:

    @anonym; leider keine Idee, bin schon länger nicht mehr auf Easy Peasy.

    Nutze Ubuntu Netbook Remix … :-)

  3. anonym sagt:

    Hier eine bessere Alternative des Workarounds Easy Peasy 1.0;
    $sudo nano /etc/gconf/gconf.xml.defaults/%gconf-tree.xml -> im Eintrag „Background“gewünschten Pfad und Hintergrund ändern.fertig.

Hinterlasse eine Antwort