Samsung Galaxy Update – I7500XXIH8

Ein Update – I7500XXIH8 – ist seit heute für das AndroidSmartPhone Galaxy von Samsung erhältlich.

Eigentlich sollte die neue Firmware leicht – wie im Blog linuxundich.de beschrieben – installiert werden können. Doch abgesehen vom Samsung Galaxy – Linux braucht Windows? wird vom Anwender zusätzliche InstallationsKreativität abverlangt.

Erst nach vier erfolglosen Aktualisierungsanläufen konnte das Update durch erneuter Installation des New PC Studios in englischer Sprache eingespielt werden.

Zu guter letzt muss das Telefon auf Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Damit sind alle lokalen Daten hin, aber dafür läufts wieder ohne Fehler und man erhält eine neue Anwendung – Switchers … :-(

Update (01.10.2009):

Mittlerweile wurde das dritte Update – Baseband-Version I7500XXII5 – veröffentlicht. Die neue Firmware soll die Stabilität, Akkulaufzeit und Geschwindigkeit verbessern. Zusätzlich wird eine neue Anwendung von O2 – eine Verknüpfung zur O2-Seite – installiert.

Die Firmware konnte erst nach erneuter Installation der Aktualisierungssoftware New PC Studio von Samsung ohne Fehlermeldung heruntergeladen werden und die Aktualisierung erst nach einem Neustart des Rechners – (Probleme mit dem USB-Treiber?).

galaxy_i7500xxii5

Tags: ,

9 Antworten zu “Samsung Galaxy Update – I7500XXIH8”

  1. simonox sagt:

    Warum lieferst Du denn nur noch einen verkrüppelten RSS-Feed. Das macht außer Dir doch höchstens nur noch SPON oder heise. #fail :-(

  2. mgsimon sagt:

    DefaultConfig … jetzt OK?

  3. mgsimon sagt:

    erster Tag ohne Absturz :)

  4. mgsimon sagt:

    Tag 2 … kein Absturz :D

  5. mgsimon sagt:

    Aller guten Dinge sind drei … :P

  6. mgsimon sagt:

    Tag 4 … :>

  7. mgsimon sagt:

    … fünf Tage und immer noch stabil … ;-)

  8. mgsimon sagt:

    Tag 6 – run run run :-D

  9. mgsimon sagt:

    7 Tage – eine Woche, ein Wunder? :P
    Jetzt auf Donut warten … :-(

Hinterlasse eine Antwort