Ubuntu Karmic Koala 9.10 Netbook Remix

Die für Netbooks angepasste Version von Ubuntu kann ohne Installation ausprobiert werden. Einfach die Datei ubuntu-9.10-netbook-remix-i386.iso herunterladen und Startmedium wie in „… USB-Stick Startmedium“ beschrieben erstellen. Nach dem nächsten Neustart vom USB-Stick kann mit Netbook Remix rumgespielt werden. :-)

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixStartbildschirm

Startbildschirm Ubuntu Karmic Koala 9.10 Netbook Remix

Weiter gehts mit der Installation und einigen Anpassungen für das Netbook 901 GO aus der Eee PC Serie von Asus.

Installation

TippEine bestehende Verbindung zum weltweiten Netz während der Installation erspart nachträgliche Korrekturen wie die unvollständige Sprachunterstützung.

Die Installation wird durch das Programm „Homescreen / Favorites / Install Ubuntu-Netbook-Remix 9.10“ gestartet.

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixStartbildschirmInstall

Install Ubuntu-Netbook-Remix 9.10

Sechs Konfigurationsdialoge später wird Karmic Koala installiert und nach erfolgreichem Abschluss kann Ubuntu Netbook Remix direkt vom Rechner neu gestartet werden.

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixInstallationAbgeschlossen

Installation abgeschlossen

Aktualisierungsverwaltung

Nach der Installation das System über die Aktualisierungsverwaltung auf den neusten Stand bringen und fertig.

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixAktualisierungsverwaltung

Aktualisierungsverwaltung

mobile Breitbandverbindung

Die mobile Breitbandverdinbung funktioniert ohne Probleme, aber leider wird die Verbindung in einem Schritt ohne Anzeige des Providers aufgebaut.

Eine Option bei Roaming Datenverbingen zu deaktivieren und Verbindungen in zwei Schritten (GSM/UMTS und Datendienst aktivieren / deaktivieren) aufzubauen fehlen.

Die Funktion ist aber vollkommen ausreichend, wenn die mobile Datenverbindung nicht in Grenznähe zum nächst kostenpflichten Roamingpartner genutzt wird,

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixNeueMobileBreitbandverbindung

Neue mobile Breitbandverbindung

Taste mit dem Haus drauf

Die Taste mit dem Haus drauf (Super_L) kann warum auch immer nicht über die Konfiguration der Tastenkombinationen eingerichtet werden. Der Umweg über den Konfigurationseditor (<Alt>+<F2> gconf-editor) funktioniert. Super_L unter „apps / metacity / global_keybindings / show_desktop“ eintragen und die Taste mit dem Haus drauf zaubert den Startbildschirm hervor.

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixKonfigurationseditor

Konfigurationseditor

Funktionstasten Eee PC 901 GO

Alle wichtigen Funktionstasten sind richig zugeordnet und funktioneren ohne weitere Anpassungen.

<Fn>+<F1> zzZ-Symbol: Ruhezustand OK
<Fn>+<F2> Funkturm: WLAN ein / aus OK
<Fn>+<F3> Sonnenuntergangs-Symbol: Bildschirm dimmen OK
<Fn>+<F4> Sonnenaufgangs-Symbol: Bildschirm aufhellen OK
<Fn>+<F5> LCD/Monitor-Symbol: Bildschirmausgabe auswählen KO (?)
<Fn>+<F6> Task-Manager-Symbol: Task-Manager aufrufen KO (?)
<Fn>+<F7> Lautsprecher-Symbol (durchgestrichen): stumm OK
<Fn>+<F8> Lautsprecher-Symbol (abwärts): Lautstärke verringern OK
<Fn>+<F9> Lautsprecher-Symbol (aufwärts): Lautstärke erhöhen OK
<Haus> Haus-Symbol: Startbildschirm OK
<Menü> Menü-Symbol: Kontextmenü OK
<Fn>+<F11> Num Lk: Ziffernblock OK
<Fn>+<F12> Scr Lk: Rollen KO (?)

OK = funktioniert; KO (?) = ohne Funktion

Bildlauf mit zwei Fingern

Die Bedienung des Touchpads ist auf Bildlauf am Rand voreingestellt. Der Bildlauf mit zwei Fingern kann über „Startbildschirm / System (Einstellungen) / Maus / Mauseinstellungen“ aktiviert werden.

UbuntuKarmicKoalaNetbookRemixMauseinstellungen

Mauseinstellungen

Fazit

Alt bekannte Probleme wie unvollständige Spachunterstützung, nicht funktionierende Funktionstasten oder eine viel zu leise Grundlautstärke gehören mit der neuen Version Karmic Koala 9.10 der Vergangenheit an.

Mein Netbook läuft jetzt erst einmal mit Karmic Koala oder vielleicht doch noch Kubuntu Netbook Edition ausprobieren? :-)

Tags: , ,

Eine Antwort zu “Ubuntu Karmic Koala 9.10 Netbook Remix”

  1. Ubuntu Lucid Lynx 10.04 Netbook Remix | mgBlog sagt:

    […] ein paar Einstellungen und läuft auf dem Netbook 901 GO aus der Eee PC Serie von Asus nicht wirklich langsam […]

Hinterlasse eine Antwort