Archiv für die Kategorie ‘Linux & Unix’

Eee PC 901 GO & Ubuntu Netbook Remix

Sonntag, 07. Dezember 2008

Die Installation ist mit dem Image ubuntu-eee-8.04.1.iso von ubuntu eee leicht durchzuführen. Mit der erstellten CD und einem externen DVD-Laufwerk wird über das Boot-Menü Ubuntu gestartet. Nachdem einige selbsterklärende Einstellungen vorgenommen wurden läuft die Installation automatisch. Ubuntu Netbook Remix auf dem Eee PC 901 GO

Eee PC 901 GO & Ubuntu Netbook Remix weiterlesen">(mehr …)

Eee PC 901 GO, Soundproblem

Mittwoch, 03. Dezember 2008

TonlosUpdate: Leider sind die Soundprobleme wieder vorhanden. Die BIOS-Aktualisierung hat bei mir das Problem nicht behoben. Vielleicht wird es unter Ubuntu besser? Und wieder diese Stille … :-(

Ab und zu – nicht wirklich nachvollziehbar – war nach einem Zustand der Ruhe stille. Der Eee wollte kein Ton von sich geben, erst nach einem Neustart funktionierte der Sound wieder.

Um das Problem zu beheben hat mir der Support von Asus freundlicherweise einen Link zu einer aktuellern BIOS Version genannt. Mit der Anleitung unter http://www.hy-tech.de/eee-pc-901-bios-update/ konnte ich das BIOS leicht vom USB Stick aktualisieren.

Eee PC 901 GO, Soundproblem weiterlesen">(mehr …)

Eee PC 901 GO von Asus im Test

Samstag, 29. November 2008

Eee PC 901 GO, ein Netbook mit
UMTS – immer und überall online -,
6-Zellen-Akku – lange Laufzeit ohne Atomstrom – und
Linux – einem brauchbarem Betriebssystem.

Eee PC 901

Das Netbook habe ich extra bei Amazon bestellt, damit ich keine vertragliche Bindung mit einem Provider eingehen muss. Eigentlich wollte ich nicht selbst Hand anlegen, aber ein Aufkleber von T-Mobile bestätigten die Gerüchte im weltweitem Netz. :-(

Eee PC 901 GO von Asus im Test weiterlesen">(mehr …)

Eee PC von Asus im Test

Montag, 04. Februar 2008

Asus bietet seit Januar 2008 ein Subnotebook (Eee PC 4G) mit vorinstalliertem Linux an. Das Subnotebook wird für 299,00 € mit folgender Konfiguration angeboten.

  • Display: 7“ (Auflösung: 800×480)
  • CPU & Chipsatz: Intel®
  • Standard Betriebssystem: Linux
  • Kommunikation via Ethernet: 10/100 integriert
  • WLAN 802.11b/g integriert
  • Arbeitsspeicher: 512 MB DDR2 RAM
  • SSD (Solid State Disk) Flash-Speicher: 4 GB
  • Integrierte 0.3 Megapixel Web-/Videokamera
  • Hi-Definition Audio, 2 Stereolautsprecher und Mikrofonanschluss integriert
  • Akku: 4 Zellen (5200 mAh)
  • Gewicht: 920 Gramm
  • Abmessungen: 22,5 x 16,5 x 3,5 cm

Asus Eee PC G4

Asus Eee PC G4

(mehr …)

Ubuntu Notebook 6400n von Dell im Test

Montag, 17. Dezember 2007

Dell (www.dell.de) bietet seit August 2007 ein Notebook (Inspiron 6400n) mit vorinstalliertem Ubuntu an. Das Notebook wird ab 399,01 € mit folgender Konfiguration angeboten.

N-Serie – Intel® Celeron® M 520 Prozessor (1,6 GHz, 533 MHz, 1 MB Cache)
15,4-Zoll-Breitbild-TFT-Display mit WXGA (1.280×800)
512 MB 667 MHz Single-Channel DDR2 SDRAM [1 x 512]
SATA-Festplatte mit 80 GB (5400 U/Min.)
N-Serie – Intel® Media Accelerator 950-Grafikk., bis zu 256MB gem. genutzter Grafikspeicher
Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk für N-Serie
Lithium-Ionen-Akku mit 6 Zellen und 53 Wh
Intel® Pro Wireless 3945 802.11a/b/g Mini PCI-Karte (für Celeron-Prozessoren)
56.6k V.92-fähiges internes Modem und Adapter – Deutschland

Dell Inspiron 6400n

Im Test das Notebook Inspiron 6400n abweichend von der minimalen Austattung mit einem Pentium Dual Core T2130 (1.86Ghz), 2048 MB Arbeitsspeicher, SATA-Festplatte mit 160 GB und Lithium-Ionen-Akku mit 9 Zellen. (mehr …)

 << 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >>