Artikel mit ‘Plugin’ getagged

mg404rewrite 0.7

Sonntag, 22. März 2009

In der Artikelserie AdWz WP-Plugin – Auf dem Weg zum WordPress-Plugin – wurde Schritt für die Schritt die Erweiterung zur Verarbeitung HTTP-Post Anfragen an Permalinks ohne mod_rewrite beschrieben.

Das Plugin mg404rewrite konnte ich erfolgreich entfernt in der Umgebung des Providers testen, Zeit das Plugin zu aktualisieren.

Die neue Version ist auf der Plugin-Seite und im WordPress Plugin Directory.

AdWz WP-Plugin 19 – PostProxy

Mittwoch, 18. März 2009

(AdWz; Auf dem Weg zum) WP-Plugin 19 – PostProxy

Die letzten vier Teile der AdWz-Serie haben die Erweiterungen für das Plugin mg404rewrite zur Umsetzung der Idee aus AdWz WP-Plugin 14 – Post beschrieben.

Der HTTP-Response wird kurz vor dem Senden durch das Plugin ausgewertet und in allen Formularen mit der Methode Post wird eine auflösbare URL (Nicht-Permalink) gesetzt.

Im letzten Schritt muss diese auflösbare URL durch ein weiteres Skript (PostProxy) verarbeitet werden.

(mehr …)

AdWz WP-Plugin 18 – Regex & PHP

Montag, 16. März 2009

(AdWz; Auf dem Weg zum) WP-Plugin 18 – Regex & PHP

Im diesen Teil der AdWz-Serie werden die regulären Ausdrücke aus AdWz WP-Plugin 17 – Regex im Plugin mg404rewrite eingesetzt.

mg404_PostProxy

1
2
3
4
5
function mg404_PostProxy($content) {
	$formregex = "/" . get_option('mg404_postproxy_formregex') . "/i";
	$content = preg_replace_callback($formregex,'mg404_FormProcessor',$content);
	return $content;
}

(mehr …)

AdWz WP-Plugin 17 – Regex

Donnerstag, 12. März 2009

(AdWz; Auf dem Weg zum) WP-Plugin 17 – Regex

Regex; regular expressions (reguläre Ausdrücke) – in den 1960ern von Ken Thompson für die Entwicklung von qed und grep zuerst benutzt – sind Suchmuster, um eine definierte Menge aus einer Zeichenkette zu extrahieren. Vom Suchen, Ersetzen bis Prüfen können in vielen Editoren, mit Tools wie z.B. grep und in so gut wie allen Programmiersprachen reguläre Ausdrücke verwendet werden.

Beispiel eines regulären Ausdrucks zur Überprüfung einer E-mail-Adresse in richtiger Schreibweise (Syntax).

^([a-zA-Z0-9]((\.|\-)?[a-zA-Z0-9])*)@([a-zA-Z]((\.|\-)?[a-zA-Z0-9])*)\.([a-zA-Z]{2,8})$

Auf den ersten Blick kompliziert, aber angefreundet mit der Syntax kann schnell mit diesem mächtigen Tool viel Arbeit gespart werden.

Ohne weiter auf das o.a. Beispiel einzugehen werden für die Erweiterung des Plugins zur Verarbeitung der Post-Forms an Permalinks einige reguläre Ausdrücke verwendet.

(mehr …)

AdWz WP-Plugin 16 – Konfiguration

Dienstag, 10. März 2009

(AdWz; Auf dem Weg zum) WP-Plugin 16 – Konfiguration

Wieso jetzt auf einmal Konfiguration?

Die Erweiterung zur Verarbeitung gesendeter Daten mit der Methode Post an eine Permalink-URL wird jede Antwort auswerten müssen. Durch diese Auswertung wird jede Anfrage zusätzlich Last erzeugen. Die Erweiterung sollte mindestens de-aktivierbar sein, da nicht jeder Formulare in dieser Variante einsetzt.

Zusätzlich werden Daten für reguläre Ausdrücke, Erkennungskriterien für Permalinks und die PostProxy-URL in der Konfiguration abgelegt, damit nicht bei jeder kleinen Änderung das Plugin angepasst werden muss.

(mehr …)

 1 2 3 4 >>